der bielersee befindet sich am jurasüdfuss, zwischen solothurn und neuenburg. 
seine ufer reichen von biel bis erlach, wo ihn eine halbinsel, die 
st. peters-insel teilt. 

der see wird an seinem nordufer von zahlreichen rebhängen gesäumt, die ihm 
einen besonderen charme verleihen. durch seine ost-west achse wehen hier oft 
gute winde. südwestwind, ostwind sprich (bise) und speziell "der bergluft", ein 
thermischer wind, der gelegentlich abends über eine vom see zurückversetzte 
bergkuppe herunterbläst und auf dem wasser für ideale windstärken sorgt. 
durch die guten bedingungen hat sich über die jahre eine sehr gute surfszene 
gebildet.

sutz/strandboden ist standort der bielserseefreaks. 
wir bielerseefreaks sind als memberclub organisiert.

kontakte



(c) foto by melinda www.windwasserwellen.ch